EAV – Elektroakupunktur nach Dr. Voll

Die Elektroakupunktur nach Dr. Voll zählt zu den biophysikalischen Meßverfahren und ermöglicht die Diagnose und Therapie von vielfältigen Störungen und Erkrankungen.

Störungen entstehen z.B. durch chronische Entzündungsprozesse, Narben nach Operationen oder Unfällen, Zahnerkrankungen und Giftbelastungen. Die EAV ermittelt durch Widerstandsmessungen an den Akupunkturpunkten der Meridiane (Traditionell Chinesische Medizin) die Leitfähigkeit des Körpers und damit vorhandene Störungen und Blockaden. Damit eröffnen sich auch für die Frühdiagnostik wichtige Informationen.

Besonders in der Allergietestung, bei entzündlichen, degenerativen und tumorösen Erkrankungen können mit der EAV sowohl die Ursachen wie auch die therapeutischen Möglichkeiten ermittelt werden. Durch die Testung von Arzneimitteln und ihre Wirkungen auf den Körper bildet die EAV Messung eine gute Grundlage für eine zielgerichtete Individualmedizin.